Die Nacht der Landwirtschaft 2016

Zum zweiten Mal bringt die Wiener Wiesn in Kooperation mit der Österreichischen BauernZeitung und dem Niederösterreichischen Bauernbund das Sonderevent „Die Nacht der Landwirtschaft“ das Land in die Stadt. Das Wiener Wiesn Fest findet im Herbst bereits zum fünften Mal statt. Inzwischen hat es sich als Österreichs größtes Brauchtumsund Volksmusikfest als fixer Termin für alle Trachten- und Genussbegeisterten etabliert. Mit drei Festzelten, vier Almen und erwarteten 250.000 Besuchern wird die Wiener Wiesn vom 24. September bis 11. Oktober auch heuer wieder zum Treffpunkt für Dirndl- und Lederhosenträger. Das Fest überzeugt nicht zuletzt durch die einladende und stimmungsvolle Atmosphäre auf der Kaiserwiese im Wiener Prater.